Beziehungsweiser

Podcast “Beziehungsweiser” von Judith und Heiko Kroy

“Wie machen wir das denn jetzt mit unseren Bedürfnissen?” Eine Frage, die in Paarbeziehungen immer wieder aufkommen kann. Ein erster Schritt ist miteinander ins Gespräch zu kommen. Wie das erfolgreich gelingen kann und welche Kategorien von Bedürfnissen es überhaupt gibt war Thema in der 8. Folge von Beziehungsweiser, dem Podcast von Judith und Heiko!  Jetzt […]

mehr lesen

Der Geh-Danken-Weg startet am 25. August

Ein Weg durch die spätsommerliche Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte!  Der Geh-Danken-Weg geht los. Wir werden auf neuen Wegen laufen von Leppin über Neubrandenburg, Peckatel, Fürstenberg, Lychen, Feldberg und Fürstenwerder. Mit dem Kompass der Heilung im Gepäck und Fragen an das Leben finden sich Pilger*innen und Begleiter*innen zusammen, um 7 Tage durch die Mecklenburgische Seenplatte zu […]

mehr lesen

Newsletter – Neues von mannaz und der AnStiftung zur Liebe

In diesem Newsletter findet Ihr Informationen aus dem letzten Jahr: Veranstaltungen aus unserem Projekt “ZuWendung – Heilsame Räume für Familien” Impressionen vom Tag der offenen Tür Infos über die Zusammenarbeit zwischen der AnStiftung zur Liebe und mannaz- Dasein erleben e.V. Die Geschichte vom Adventsversand Viel Spass beim Lesen! ZuWendung – Heilsame Räume für Familien Die […]

mehr lesen

Leben ohne Masken – Auf der Suche nach dem wahren Ich

„WER BIN ICH?“ Diese Frage bewegt viele Menschen und sie sind auf der Suche nach einer Antwort, die ihnen hilft ihre Identität zu verstehen. Die Suche nach Identität wird immer dann wichtig, wenn Orientierung im Außen verloren geht, wenn es uns nicht mehr gelingt uns, über unsere Rollen und unserem Besitz zu definieren. Wer bin […]

mehr lesen

Der Pilgerweg der Begegnung – Ein Wanderseminar

Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuss nicht an einen Stein stossest. Psalm 91, 11-12 Die Glocken der Leppiner Kirche läuten heute außerplanmäßig. Die Pilger laufen ein und werden schon am Ortseingang vom Geläut willkommen […]

mehr lesen

Von Grenzerfahrungen und bei sich ankommen – die Pilgergeschichte

Die Idee entstand 2007 spontan. Es war eine dieser Ideen, die viral werden, eine Eigendynamik entwickeln und ansteckend wirken. Ausgangspunkt waren Bücher und Erzählungen von den großen Pilgerwegen und dem Wesen des Pilgerns. Einen entscheidenden Anstoß hat uns z.B. das Buch von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ gegeben. Es war auch der Titel, […]

mehr lesen

Unser rotes Sofa

Darf ich mich vorstellen: ich bin das Top-Model der mannaz-Homepage. Ohne mich geht gar nichts. Nur wer auf mir sitzt ist auch dabei. Allerdings führe ich ein Leben im Privaten. Im Heilzentrum sucht man mich vergebens. Ich achte sehr auf meinen persönlichen Raum. Es heißt, ich sei weit gereist und wurde vor vielen Jahren auf […]

mehr lesen