[+]

Kontakt

Ihre Angaben dienen ausschließlich unserer Kommunikation und werden DSGVO-konform behandelt. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

FAQs

Allgemein

  • Was bedeutet die Haltung der Liebe?

    Die Liebe ist eine Haltung, kein Gefühl. Die Haltung der Liebe kann ich jedem Menschen gegenüber einnehmen und mich dafür entscheiden, vorurteilsfrei und bedingungslos zu begegnen.

  • Brauche ich eine tiefe Lebenskrise, wenn ich zu mannaz kommen will?

    Nein – Neugier und Begeisterung für das Leben sind als Motivation für Seminarbesuche und Beratung mindestens genauso gut geeignet. Viele Menschen kommen hier her, um ihre Bestimmung zu finden und ihrem Leben eine andere Richtung zu geben – auch ohne Krise oder Not. Menschen kommen aber häufig erst, wenn sie in ihrem Leben nicht mehr weiterwissen. Dafür bieten wir kompetente Beratung.

  • Gibt es Angebote von mannaz auch an anderen Orten?

    Es gibt einige Meditationsgruppen in anderen Städten. Wir haben Partner, bei denen Du Visionsbegleiter aus unseren Ausbildungsgängen treffen kannst.

    Meditation bei Greifswald

    Sabine Fiedler und Henning Holst

    Gutshof 20/21

    17498 Guest

    Meditation bei Rostock 

    Kerstin Reich und Simone Schwarz

    EIWA-Praxis zum Gleichklang

    Hauptstraße 15a

    18211 Bargeshagen

  • Wie erreiche ich die Mitarbeiter von mannaz?

    Du erreichst uns jederzeit über email kontakt@mannaz-dasein-erleben.de. Unser Büro hat einen Anrufbeantworter. Wenn wir im Seminar sind, versuchen wir, schnellstmöglich zurück zu rufen.

  • Warum werden in der Meditation Gesänge aus Taizé gesungen?

    Heiko Kroy hat einen wesentlichen Bezug zu Taizé, da er dort im Alter von 21 Jahren sein erstes Erleuchtungerlebnis hatte. Die Gesänge von Taizé richten sich an eine Welt, die keine Grenze zwischen den Religionen kennt. Sie öffnen das Herz und im gemeinschaftlichen Singen treten Menschen in Verbindung zueinander. Deswegen und weil sie unsere Arbeit von Anbeginn begleitet, sind die Gesänge von Taizé fester Bestandteil unserer Meditationspraxis.

  • Ist die Arbeit von mannaz religiös bzw. spirituell?

    Wir alle hier haben unseren Bezug zu Glaubensfragen und auch unsere eigenen Antworten. Unsere Arbeit beschreibt einen westlichen Weg zu Fülle, Liebe und innerem Frieden. Viele Menschen erfahren im Laufe eines Seminars „Erwachen“ (Non-duales Bewusstsein oder All-Eins-Erfahrungen). Man könnte den KOMPASS der Heilung als integralen Weg der Erleuchtung bezeichnen, wie ihn bereits C.G. Jung in seinen Schriften entworfen hat. Die meisten hier glauben an die Existenz von Engeln, Dämonen und allen anderen Wesen, wie Elfen, Kobolde, Feen, usw. Auch die Kommunikation mit Verstorbenen und die Arbeit mit und das Erlösen vom Besetzungen ist uns vertraut.

  • Welche Methoden werden in der Arbeit angewendet?

    Wir arbeiten therapeutisch, psychologisch und spirituell und verfügen, aufgrund unseres unterschiedlichen Expertentums über eine Fülle von Methoden, die Du in unseren jeweiligen Porträts nachlesen kannst.

  • Macht mannaz Familien-Aufstellungen?

    In unserem Team bietet Sabine Fiedler eine besonderer Form der Familienaufstellung an: die systemische Autonomieaufstellung. Diese Form der Aufstellung ist ein sehr effizientes und hilfreiches Tool, sich aus familiären Verstrickungen zu lösen und sein Leben in die Hand zu nehmen.

  • Kann ich mich auch beraten lassen, wenn ich nicht vor Ort bin?

    Wir bieten Telefonberatung, Skype- und Email-Coaching an.

  • Gibt es kostenlose Angebote bei mannaz?

    Um unsere Arbeit kennen zu lernen, gibt es einen Tag der offenen Tür mit kostenfreien Kurzvorträgen. Zudem bieten wir jeden Donnerstag eine Abendmeditation an ab 20:00 Uhr.

  • Muss ich an Gott glauben, wenn ich ein Seminar besuchen will?

    Wir sind überkonfessionell in unserer Arbeit und jeder kommt mit seinem Glauben zu uns oder auch nicht. Menschen finden im Laufe unserer Arbeit zu ihrem Glauben zurück oder einen ersten Kontakt. Das ist aber nicht Ziel unserer Arbeit.

  • Wie kann ich meinen Partner/meine Partnerin überzeugen, mit mir zu einer Beratung zu kommen?

    Grundsätzlich kann man niemanden überzeugen, wenn er nicht will. Man kann seinen Partner einladen, zu einer Beratung mitzukommen, wenn man ihn braucht, um die eigenen Belange zu klären. Den Partner oder Familienangehörige mitnehmen zu wollen, damit sie dort etwas lernen, ist selten von Erfolg gekrönt und widerspricht auch unserem Wunsch nach Freiwilligkeit in der Beratung.

  • Soll ich mit meinem Partner/meiner Parterin ein Seminar besuchen oder soll ich das lieber allein tun?

    Viele Teilnehmern meinen, dass sie erst einmal ohne Partner auf ein Seminar kommen wollen. Was sie dann erleben, läßt sich dem Partner nur schwer vermitteln. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Paare von einer gemeinsamen Teilnahme an Vision Grundkurs, Vision Folgekurs und dem Geh-Danken-Weg sehr profitieren. In der Auszeit ist es individuell verschieden. Dort kann es von Vorteil sein, die Woche für sich alleine zu nutzen.

  • Haben die Berater bei mannaz alle eine therapeutische Ausbildung?

    Die Berater, Coaches und Therapeuten von mannaz haben unterschiedliche Ausbildungen, die man in den Portäts nachlesen kann. Wir haben keine verhaltenstherapeutische oder psychoanalytische Ausbildung.

  • Kann ich bei mannaz regelmäßige Einzelsitzungen über eine längere Zeit nehmen?

    Einzelsitzungen, auch per Telefon und Skype bieten wir auch über einen längeren Zeitraum an. Allerdings empfehlen wir für einen nachhaltigen therapeutischen Fortschritt unsere Gruppenseminare. Die Erfahrung zeigt, dass die Arbeit in der Gruppe schneller und tiefer geht.

  • Kann ich die Leistungen von mannaz über meine Krankenkasse abrechnen?

    Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft an Beratern, Therapeuten und Coaches und arbeiten selbstständig ohne Kassenzulassung. Deswegen muss man die Sitzungen bei uns privat bezahlen.

Anfahrt & Aufenthalt

Seminare

  • Gibt es Gruppen- oder Einzelarbeit in den Seminaren?

    Alle Seminare finden in der Gruppe statt. Für Einzelarbeit bieten wir Coaching und Beratung an ausserhalb der Seminare.

  • Wie werden meine Themen aufgefangen vor, während und nach der Seminare?

    Wenn Du in einem Prozess steckenbleibst, wenn Du merkst, dass Themen in Dir hochkommen, die Dich stark beschäftigen, mit denen Du keinen Umgang findest, dann bitten wir Dich, uns umgehend zu informieren, bzw. anzusprechen.

  • Darf man Rauchen und Trinken während der Seminare?

    Raucher dürfen vor dem Heilzentrum rauchen. Alkohol können die Teilnehmer selber mitbringen, wir bieten ihn nicht an und empfehlen auch einen begrenzten Konsum.

  • Wie sieht der Tagesablauf aus während der Seminare?

    Der Tag beginnt mit einer gemeinsamen Taizé-Meditation. Je nach Seminar gibt es Frühstück davor oder danach. Der Tag endet mit einer Taizé-Meditation um 20:00 Uhr und einer anschliessenden freiwilligen Austauschrunde. Diese Angebote sind freiwillig, jeder darf entscheiden, woran er teilnimmt.

  • Welche Betreuung bietet mannaz nach den Seminaren an?

    Nach den Seminaren gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich bei uns betreuen zu lassen. Auf Intervision (1x/Monat) kannst Du Deine psychologischen Themen bearbeiten. Ferner bieten wir Life-Coaching, Telefon-, Skype und Email-Coaching, sowie Heilbehandlungen und verschiedene Readings an. Du kannst Deinen weiteren Plan auf dem Seminar mit uns besprechen oder danach telefonisch oder per Email.

  • Wie ist die Verpflegung während der Seminare?

    Wir kochen weitestgehend regional, saisonal, beziehen unser Gemüse von einem befreundeten Biohof. Wir kochen und essen selber gerne. Deswegen gibt es bei uns nur, was wir auch selber essen. Wir kochen ausschließlich vegetarische Gerichte. Wir probieren gerne neue Gerichte aus und freuen uns über Anregungen. Wir können nur bedingt Rücksicht auf Lebensmittelunverträglichkeiten nehmen. Bitte informiere uns rechtzeitig darüber.

  • Gibt es eine Altersbeschränkung für die Seminare bei mannaz?

    In der Auszeit bieten wir die Teilnahme auch für Jugendliche (mit Zustimmung der Eltern) ab 14 Jahren an. Die Teilnahme an Vision Grundkurs und Vision Folgekurs empfehlen wir ab 21 Jahren. Auf den Geh-Danken-Weg können Kinder ab 10 Jahren teilnehmen, nach Absprache.

  • Braucht mannaz eine Diagnose von meinem Arzt/meiner Ärztin?

    Für die Begleitung bei mannaz braucht man keine Diagnose und wir stellen auch keine. Es ist für uns wichtig, wenn Du mit einer Diagnose kommst, zu wissen, worum es bei Dir geht. Unsere Arbeit ersetzt keine psychaterische oder medizinische Behandlung.

  • Kann ich meine Kinder zu den Seminaren mitbringen?

    Kinder können in der Auszeit mit an den Morgenrunden teilnehmen, solange es die anderen Teilnehmer nicht stört und für die Kinder nicht langweilig ist. Die Teilnahme an Vision empfehlen wir ohne Kinder, um sich auf die intensiven persönlichen Prozesse konzentrieren zu können. Allerdings können Eltern auch mit einer Kinderbetreuung zum Seminar kommen, die allerdings für Verpflegung und Übernachtung aufkommen muss.

  • Bietet mannaz Kinderbetreuung bei den Seminaren an?

    Wir bieten keine Kinderbetreuung an. Wir sind auch der Überzeugung, dass die Kinder Zeit mit ihren Eltern brauchen, die durch Fremdbetreuung nicht ersetzt werden kann. Zudem brauchen Kinder bekannte und vertraute Bezugspersonen.

Über Mannaz

  • Hat mannaz eine eigene Lehre?

    Der Kern unserer Arbeit ist es, Menschen zu ihrer Bestimmung zu führen und den Frieden und die Liebe in die Welt zu tragen. Heilung gelingt durch die Versöhnung zwischen Menschen, mit der Natur und mit allen Wesen und Welten. Unsere gemeinsame Ausrichtung ist im folgenden Bekenntnis verankert.

    Bekenntnis

    Voller Vertrauen und Mut gebe ich mein Leben
    in der Haltung der Liebe und aus meiner einzigartigen Gabe
    im Dienst für die Menschen, die Natur und alle Wesen

    Ich gebe mich für Versöhnung
    und Verbundenheit
    Ich bemühe mich um inneren Frieden
    und den Frieden auf Erden

    Ich begegne der Welt
    in Achtsamkeit, Gleichwürdigkeit,
    Verbundenheit und Barmherzigkeit

    Mein Vertrauen trägt mich
    Mein Mut befreit mich
    Meine Zuversicht führt mich

    In Dankbarkeit und Demut
    gegenüber dem Leben
    öffne ich mein Herz
    für die Lebendigkeit
    und die Fülle des Lebens

    Heiko Kroy

  • Gibt es eine Ausbildung bei mannaz?

    Du hast die Möglichkeit, bei mannaz eine 2-3 jährige Ausbildung zum Trainer, Coach und Visionsbegleiter zu machen. Dipl. Psych. Heiko Kroy bietet seit 10 Jahren verschiedene Ausbildungen an. Bei Interesse sprich uns an.

  • Gibt es bei mannaz eine Notunterkunft, wenn ich nicht weiss, wohin mit mir?

    Grundsätzlich wollen wir allen Menschen Zuflucht gewähren. Nach Absprache und wenn keine Seminare stattfinden können wir das auch zusagen, unsere enge personelle Besetzung lässt aber keinen garantierten Notfalldienst zu.

  • Ist mannaz eine Sekte?

    Das werden wir oft gefragt. Wir sind keine Sekte, denn die absolute Freiwilligkeit der Teilnahme und die Möglichkeit, jederzeit zu anderen Beratern zu wechseln ist für uns unabdingbar. Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen in ihren ganz persönlichen Entscheidungen zu begleiten, was auch heißen kann, dass sie sich von uns verabschieden.

  • Was bedeutet mannaz?

    mannaz steht für das wahre Selbst und ist eine germanische Rune. mannaz ist die Entsprechung von dem asiatischen Ying und Yang. Sie bedeutet die Integration und Vereinigung der Gegensätze und die Entfaltung des wahren Wesenskerns eines jeden Menschen.