[+]

Kontakt

Ihre Angaben dienen ausschließlich unserer Kommunikation und werden DSGVO-konform behandelt. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

“Das Geschenk an das Leben bist DU!”

Stell Dir vor, dass Du – ja, genau Du – ein Geschenk für die Menschen bist. Dass Du in Dir den Schlüssel trägst, der nicht nur den Zugang zu Deinen Herzensschätzen öffnet, sondern auch der Schlüssel ist, der Dich mit Deiner wahrhaftigen Liebe in Verbindung bringt. Stell Dir vor, dass Dein Herzensschatz sich wie eine Gebrauchsanweisung für Dich und Dein Leben liest und dass Du damit zu Deinem “roten Faden” im Leben unzählige Antworten bekommst. Stell Dir vor, dass Dein Herzensschatz Dir auch in der größten Not zur Seite steht und Deine Wahrheit in sich trägt, so dass Du auch in schwierigen Zeiten darauf vertrauen und bauen kannst.

Leider haben nur wenige Menschen den Eindruck, dass sie ein Geschenk an die Welt sind. Im Gegenteil, oft denken wir: “Was kann ich schon?”, “Ich bin nicht gut genug”, “ich weiß nicht, was ich vom Leben will”, “Was soll an mir liebenswert sein?” usw. Wieso haben viele Menschen so ein schlechtes Selbstwertgefühl? Was ist passiert, dass wir nicht unsere Stärken kennen und unsere Schönheit sehen, sondern so kritisch mit uns ins Gericht gehen?

Jeder Mensch hat eine Bestimmung

Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch mit einer einzigartigen Bestimmung auf die Welt kommt. Diese Bestimmung ist unsere größte Kraft, aber eng mit unserer tiefsten Verletzung verbunden. Dieser Ur-Verletzung kommen wir durch das Seminar Vision auf die Spur. Konflikte, Schicksalsschläge und schmerzhafte Erlebnisse erhalten ihren Sinn. Sie heilen, wenn wir in ihnen unsere Bestimmung entdecken, ihr einen Namen geben und sie annehmen. Auf dem Seminar finden wir einen individuellen Ausdruck für unsere Bestimmung, die fortan unser Leben ausrichtet.

Die Bestimmung richtet Dich neu aus

Wir versöhnen uns mit unserem Schicksal. Wir schauen mit anderen Augen auf die Welt und auf unser Leben. Wir finden Orientierung und Halt in unserer Bestimmung. Im Visionsprozess machen wir eine neue Erfahrung auf körperlicher, geistiger, seelischer und zwischenmenschlicher Ebene und haben Zugang zu unseren Urbedürfnissen. Hier liegt der Schlüssel zu neuen Beziehungserfahrungen: Wir werden liebevoll begleitet und gehalten und erleben, dass es gut und wichtig ist, auf der Welt zu sein. Wir lernen zum ersten Mal uns wirklich anzunehmen.

Danach beginnt ein Leben, in dem wir Schritt für Schritt neue für uns heilsame Erfahrungen mit anderen Menschen machen. In jeder Begegnung werden wir ein Stück heiler und ganzer und können mit unserer Bestimmung wirken, damit auch andere Menschen an uns heilen können.

Auseinandersetzung mit der Bestimmung

Im Vision Folgekurs dringt die Arbeit noch tiefer in unsere unbewussten Muster. Wir decken auf, dass und wie wir in unserem bisherigen Leben unsere Bestimmung nur simuliert haben und wie wir durch das Eintauchen in unseren Schatten neue Verhaltensalternativen erkennen können. Durch die Bewusstmachung der Simulation entdecken wir unsere unbewussten Vermeidungs- und Erreichungsstrategien und können die Haltungen und Verhaltensmuster identifizieren, mit denen uns der Durchbruch zu unserer wahren Bestimmung gelingt.

Es ist gut und wichtig, dass wir auf der Welt sind. Wir brauchen ein herzliches Willkommen in der Welt, das uns die Kraft gibt, unseren Weg zu gehen.“