Service

Jeder Mensch, der uns begegnet ist eine Aufforderung an uns, uns tiefer zu verstehen und zu wachsen. In der Begegnung können wir uns fragen:

Bin ich bereit, mich kennen zu lernen? Bin ich bereit, mich ehrlich zu zeigen? Bin ich bereit, mich zu verändern? Bin ich bereit, mich selbst lieben zu lernen? Bin ich bereit, mich dem Schmerz zu stellen, der damit verbunden ist? Bin ich bereit, dass mit Dir zu tun? Diese Fragen sind zentral für unsere Arbeit uns unser  Anliegen: Menschen zu befähigen sich in Begegnung zu entwickeln, d.h. wahrhaft lieben zu lernen. Das nennen wir die Haltung der Liebe. Liebe ist kein Gefühl, sondern eine Haltung, die ich einem Menschen gegenüber einnehmen kann. Wie das geht, lehren wir auf unseren Seminaren.