[+]

Kontakt

Ihre Angaben dienen ausschließlich unserer Kommunikation und werden DSGVO-konform behandelt. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Frage den Kranken erst, ob er bereit ist, alles aufzugeben, was ihn krank macht. Erst dann darfst Du ihm helfen.“ Sokrates

Heilbehandlung

…wenn Wunder wieder geschehen dürfen…

„Zeig Deine Wunden und Du wirst geheilt, verbirg sie und Du wirst nicht geheilt.“ Joseph Beuys

Vereinbarung zu einer Heilsitzung

Bei Deiner Anfrage zu einer Heilsitzung versuchen wir abzuklären welche unserer Methoden am besten zu Deiner Anfrage passen. Dementsprechend vereinbaren wir gemeinsam einen Termin mit dem/den entsprechenden Experten für Deine Heilbehandlung.

[Folgende Heil-Methoden* stehen aktuell zur Verfügung: Heilarbeit in Verbindung mit einem Engelreading, Reconnective Healing, MFL – Morphisches Feld lesen, Transformation mit der violetten Flamme oder dem kristallweißen Lichtstrahl, Karma-Auflösung, Chakra-Reinigung oder Chakra-Balance, Aura-Reinigung, Heilende Hände, Bakara Heilsitzung, “Die Kraft” für Trauma-Bearbeitung, Traumaarbeit orientiert an Levine, Besprechen, energetisches Heilen, usw.]

Ablauf einer Heilsitzung

Zu Beginn der Heilsitzung besprechen wir die Wünsche und Erwartungen an die Heilsitzung.

Im zweiten Schritt hinterfragen wir möglichst ganzheitlich die körperlichen Symptome, den geistig-seelische Hintergrund, die Auswirkung auf das Leben und unsere Beziehungen und den karmischen Zusammenhang für die Heilsitzung.

Im dritten Schritt machen wir transparent welchen Heilansatz wir aus unserer Expertise vorschlagen und anbieten können und klären ab, ob Du Dich auf die Behandlung einlassen kannst und willst.

Erst dann folgt die Heilsitzung die gewöhnlich sehr still verläuft häufig auf einer Massageliege oder auf einer Decke am Boden, manchmal im Sitzen auf einem Stuhl. Im Laufe einer Heilbehandlung treten oft starke Emotionen, körperliche Reaktionen und neue Erkenntnisse auf.

Im letzten Schritt wird das Erlebte besprochen und verarbeitet, weitere Empfehlungen angesprochen und überprüft, ob Du mit dem Erlebten gut umgehen kannst.

* Heil-Methoden – Kein Heilversprechen!

Aus rechtlichen Gründen muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden nicht um medizinische Therapieverfahren handelt. Die Behandlungsmethoden gehören nicht unbedingt zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Behandlungen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der jeweiligen Behandlungsrichtung selbst.

Grundsätzlich soll bei den Informationen und Angeboten auf diesen Internetseiten nicht der Eindruck erweckt werden, dass dabei ein Heilversprechen zugrunde liegt. Ebenso wenig kann aus den Ausführungen abgeleitet werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird.

Die Inhalte stellen kein Vertragsangebot und keine verbindliche Auskunft oder Beratung dar und können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Therapeuten ersetzen.