Beschreibung

Die Welt ist im Umbruch, an vielen Enden brechen Konflikte auf, die lange vergessen schienen. Unsere Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Krieg, Gewalt, Hass, Zerstörung und Streit. Wer von uns Menschen will das schon? Nur hört es nicht auf. Viele Menschen sehnen sich nach etwas anderem, nach Frieden, Verbundenheit und ein harmonisches Miteinander.

Wir merken unser Einfluss auf die Weltpolitik und die Politik in Deutschland ist für jeden Einzelnen von uns gering. Wir können nur bei uns anfangen

2019 – 2020 kannst Du Dich in regelmäßigen Abständen (monatlich) allen Themen Deines Lebens widmen in denen Du noch nicht mit Dir oder Deinem Leben versöhnt bist. In einer kontinuierlichen Gruppe (max.12 Teilnehmer) wirst Du in Deinem umfassenden Versöhnungsprozess begleitet.

Die einjährige Entwicklungsgruppe begleitet Dich intensiv in Wochenendveranstaltungen:

  •  Vortrag immer Freitags vor den Wochenendseminaren 19.30 h – 22.00 h
  •  gruppentherapeutische Erfahrung Samstags 
  •  Lernpartnerschaften (zwischen den TeilnehmerInnen)

Nutze die Chance Dich so intensiv wie noch nie mit allem was in Dir und Deinem Leben unversöhnt ist zu beschäftigen und inneren sowie äußeren Frieden zu schließen.

Seminar-Termine:               Vortags- und Seminarthemen:

24./25. August 2019         Einführung in die Versöhnungsarbeit mit Thomas Schaer & Katrin Fulda-Martens

28./29. September 2019 Versöhnung mit dem Schicksal mit Katrin Fulda Martens 

30. Nov. /1. Dez. 2019      Versöhnung mit dem inneren Kind mit Sabine Fiedler

29. Feb./1.März 2020       Versöhnung mit dem Körper mit Thomas Schaer

16./17. Mai 2020              Versöhnung mit sich selbst mit Anne Meier 

06. /07. Juni 2020              Versöhnung mit den Eltern mit Claudia Frankl

22./23. August 2020         Versöhnung in Beziehung mit Judith Kroy

03./04. Oktober 2020       Versöhnung mit den Feinden mit Henning Holst

05./06. Dezember 2020   Versöhnung aller Wesen mit Heiko Kroy

 

Preise für die Tage der Versöhnung: 

Seminarpreis für 9 Wochenenden 1.170,00 €

Die Übernachtung und Verpflegung organisierst Du Dir bitte selbstständig.