Beschreibung

Themenabend Empathie – Chancen für das Arbeitsumfeld

Die Fähigkeit zu Empathie und Mitgefühl gilt nicht erst seit 1935 als Schlüssel für sozialen Frieden und den Weltfrieden. Aus diesem Jahr stammen die Zitate des damaligen Dalai Lama Tenzin Gyatso dem 14. geistigen und politischen Oberhaupt der Tibeter. Zwei Beispiele:

„Gehen wir voller Mitgefühl auf andere zu, setzen wir der Einsamkeit ein Ende.“

„Die Liebe und das Mitgefühl sind die Grundlagen für den Weltfrieden – auf allen Ebenen.“

Nach Claus Lamm (Universität Wien) ist Empathie die Fähigkeit Gefühlszustände nachzuempfinden. Menschen empfinden den Schmerz eines anderen Menschen genauso in sich selbst – wie klinische Studien zeigen.

Hieraus ergeben sich zunächst vor allem viele Fragen und Gedanken:

  • Wie kann es mir gelingen die Gefühle eines Menschen wahrzunehmen und gleichzeitig zu wissen, dass es sich hier nicht um meine eigenen Gefühle handelt? Ist das überhaupt möglich?
  • Woher weiß ich was meins ist und was nicht?
  • Welche konkreten Schritte kann ich tun?
  • Was bedeutet dies für mein Arbeitsumfeld?

Auch im Arbeitsumfeld wird die Fähigkeit zur Empathie als ein Schlüssel für mehr Zufriedenheit und ein besseres kollegiales (soziales) Umfeld gesehen.

Auf dem Job-Abend werden wir uns damit beschäftigen, wie Ihr Eure empathischen Fähigkeiten effektiver nutzen könnt. Für den Aufbau und das Halten von Beziehungen ist die Kompetenz zu Empathie und Mitgefühl ein Schlüssel.

Wenn Du an dem Webinar teilnehmen willst, dann melde Dich bei Henning Holst mit unserem Kontaktformular an.

Kosten: 12,00 pro Person und 9,00 für Geringverdiener