Beschreibung

Warum ist Versöhnung so wichtig – und welche Schritte benötigen wir, damit Versöhnung gelingen kann? Heiko Kroy führt durch einen spannenden Abend, warum wir Menschen uns in der Tiefe unseres Herzens nach Versöhnung sehnen, welchen Illusionen wir darin gerne erliegen und welche Schritte es bedarf, damit wir in ein erfülltes Miteinander kommen.

Dieser Vortrag ist Auftaktveranstaltung unserer Versöhnungsreihe 2019. Dieser und alle folgenden Vorträge klären auf und geben Denkanstöße für ein friedvolles Miteinander. Am Ende besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Fokusabende Versöhnung 

Die Welt ist im Umbruch, an vielen Enden brechen Konflikte auf, die lange vergessen schienen. Unsere Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Krieg, Gewalt, Hass, Zerstörung und Streit. Wer von uns Menschen will das schon? Nur hört es nicht auf. Viele Menschen sehnen sich nach etwas anderem, nach Frieden, Verbundenheit und ein harmonisches Miteinander.

Wir merken unser Einfluss auf die Weltpolitik und die Politik in Deutschland ist für jeden Einzelnen von uns gering. Wir können nur bei uns anfangen. Wenn Du  unsere Versöhnungsarbeit kennen lernen willst, dann laden wir Dich zu diesen Vortragsabenden ein.

Die Tage der Versöhnung fanden 2018 zum ersten Mal statt. Auch 2019  trifft sich eine geschlossene Gruppe, um an verschiedenen Themen zu arbeiten und Versöhnung auf allen Ebenen zu lernen.