Beschreibung

Den Traum von Frieden und Versöhnung haben viele Menschen. Wir gehen dafür auf die Strasse, wir gründen Initiativen, wir werden aktiv im Außen. Wir tun ganz viel dafür, unsere Welt friedlicher zu machen. Versöhnung, die für mich zum Frieden führt, beginnt bei den Menschen, mit denen ich täglich zu tun habe. Sie beginnt bei mir und bei Dir. Mit Dir kann ich mich versöhnen, wenn ich mich versöhnlich anschaue. Versöhnung beginnt in der Familie, in jedem Moment mit meinen Kindern. Ein gemeinsamer Blick zurück in die Geschichte meiner Familie.

Fokusabende Versöhnung 

Die Welt ist im Umbruch, an vielen Enden brechen Konflikte auf, die lange vergessen schienen. Unsere Menschheitsgeschichte ist eine Geschichte von Krieg, Gewalt, Hass, Zerstörung und Streit. Wer von uns Menschen will das schon? Nur hört es nicht auf. Viele Menschen sehnen sich nach etwas anderem, nach Frieden, Verbundenheit und ein harmonisches Miteinander.

Wir merken unser Einfluss auf die Weltpolitik und die Politik in Deutschland ist für jeden Einzelnen von uns gering. Wir können nur bei uns anfangen. Deshalb haben wir dieses Jahr zu unserem Jahr der Versöhnung erklärt. Wenn Du daran teilhaben willst dann laden wir Dich zu unseren Vortragsabenden ein.

Der Fokusabend leitet die Tage der Versöhnung ein und ist ein öffentlicher Vortrag.