Beschreibung

Workshop „Entscheide zu lieben!“

Mit Wencke Volkmann und Heiko Kroy

Du kannst Dich jeden Tag von Neuem entscheiden, liebevoll auf Deine Nächsten zu schauen und ihnen gleichwürdig, mit Wohlwollen und auf Augenhöhe zu begegnen. Mit dieser Entscheidung übernimmst Du Verantwortung für Dich und die Art und Weise, wie Du mit anderen Menschen in Beziehung gehst. Du entscheidest, was Du mit anderen Menschen erlebst.

In unserem Wochenend-Workshop findest Du heraus, was Dich davon abhält, Deinem Gegenüber in der Haltung der Liebe zu begegnen. Du erfährst, was eine Haltung im Allgemeinen ausmacht, wie es Dir gelingt, Deine Haltung zu verändern und was es ganz konkret bedeutet, in der Haltung der Liebe zu sein.

Du bekommst einen Einblick in das, was wir unter der Haltung der Liebe verstehen. Dazu gehören die vier Haltungen Barmherzigkeit, Bewusstheit, Gleichwürdigkeit und Verbundenheit, die Du in der Tiefe kennenlernen wirst. Danach gibt es für Dich die Gelegenheit, Verbundenheit zu erfahren.

Am Ende dieses Workshops kennst Du Deinen nächsten Schritt, mit dem Du Dich für die Liebe entscheiden kannst.

Am Samstag um 18:00 Uhr findet für die Teilnehmer*innen eine Heilende Erlösung mit Heiko Kroy statt.

LIEBET EINANDER UND GEBT NICHT AUF!

Methodenübersicht:

  • Visualisierungen (Moderationswand, Flipchart)
  • Kurzvortrag
  • Selbstreflektion
  • Kleingruppenübung und anschließende Präsentation durch die Teilnehmer
  • Kurzmeditation und Austausch untereinander
  • Raum für individuelle Entscheidung

Die Liebe ist meine Botschaft – Seitdem ich meine Bestimmung kenne, ist es ein Herzenswunsch von mir, die Haltung der Liebe den Menschen nahe zu bringen. Für mich liegt darin ein sehr hoher Wert. Die Workshop-Form ist für mich gut geeignet, um mehrere Menschen gleichzeitig zu erreichen. (Wencke Volkmann)