[+]

Kontakt

    Ihre Angaben dienen ausschließlich unserer Kommunikation und werden DSGVO-konform behandelt. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Meine Arbeit

    Schütze die Liebe in Deinem Leben und folge Deiner Freude! Meine Arbeitsschwerpunkte sind die Liebe und die Freude und ich begleite Dich gerne auf Deinem Weg darin.

    Die Liebe ist die eine Zutat, die von entscheidender Bedeutung ist und in all unserem Tun und Handeln nicht fehlen darf. Lebst Du aus der Liebe, Freude und Fülle heraus oder fühlst Du Dich getrennt? Lebst Du schon, was Du liebst, oder träumst Du noch davon?

    In der Begegnung mit mir kannst Du einen Schutzraum erfahren. Hier zeigt sich, was Dich daran hindert, Dein Leben an der Liebe auszurichten und in Liebe zu leben. Ich begleite Dich in diesem Raum und unterstütze Dich in Deinem nächsten Schritt.

    Die Haltung der Liebe ist Gegenstand meiner Arbeit. Ich biete Dir Begleitung an, wenn Du Verbundenheit, Gleichwürdigkeit, Bewusstheit und Barmherzigkeit in Deinem Tun in den Mittelpunkt stellen willst.

    Ich diene Dir mit meiner Bestimmung und biete Heilbehandlungen mit meiner Bestimmung an. Solange Du etwas in Dir ablehnst, entsteht Trennung in Dir und Deine Liebe ist nicht geschützt. Deine Liebe zu Dir ist dann nicht vollumfänglich. Wenn ich meine Hände auflege wirke ich auf menschlicher und seelischer Ebene, bringe Deine abgetrennte Anteile wieder in Verbindung und binde Dich an die Liebe an. In einem geschützten Rahmen kann sich dabei zeigen, was Dich blockiert oder was Du auf dem Weg in Deine Liebe und Deine Freude gerade brauchst.

    Meine Haltung

    Seitdem ich die Begegnung in Liebe selbst erfahren habe, ist es mein Herzenswunsch, die Haltung der Liebe anderen Menschen erfahrbar zu machen, und ich übe mich darin, diese Haltung in meinen Begegnungen einzunehmen. Sie ist nicht nur richtungsweisend für mich, sondern auch Gegenstand meines Wirkens und ein tiefes Anliegen geworden.

     

    Meine Bestimmung

    Meine Bestimmung lautet „Die Liebe schützen“ – dabei geht es im Kern um Gott und das was Gott von den Menschen will. Gott bedeutet für mich Liebe. Leben und Wirken bedeuten für mich reine Freude. Dann, wenn Liebe und Freude in meinem Leben fehlen, verlasse ich mich und meinen Weg.

    Ich stelle mir diese Fragen, sie leiten mich, wenn ich meine Bestimmung lebe:

    • Wo verrate ich den Plan Gottes und an welchem Punkt verrate ich mich?
    • Wo nehme ich meine Aufgabe nicht wahr, nehme meinen Platz nicht ein, bewege mich nicht, sondern verharre im Stillstand und im Gewohnten?
    • Wo mache ich mir etwas vor und verrate mich und andere?

    Ich komme damit in Kontakt, wenn etwas nicht in der Liebe ist, aus Gottes Plan heraus geschieht oder etwas nicht gelebt wird aus der göttlichen Liebe heraus.

    Ausbildung und Kompetenzen

    • Coach und Trainerin (Ausbildung bei Dipl. Psych. Heiko Kroy)
    • Weiterbildungen u.a. in Nächstenliebe, Mitgefühl, Teamführung, Gruppendynamik, Projektmanagement
    • ehrenamtliche Tätigkeiten im sozialen Bereich (Hospizdienst, Krankenhaus, Pflegeheim, etc.)
    • Diplom – Kauffrau (FH)
    • Angestellte in der freien Wirtschaft
    • Fachexpertin Controlling und Logistik
    • Projekt- und Prozessmanagement
    • Nachhaltigkeitsmanagement

      Kontakt
      Wencke Volkmann





        Ihre Angaben dienen ausschließlich unserer Kommunikation und werden DSGVO-konform behandelt. Mehr Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.