Geh-Danken-Weg durch die Mecklenburgische Seenplatte – am Samstag geht´s los

Die Pilger starten zum 2. Mal in diesem Jahr, diesmal auf ihrem Weg durch die Mecklenburgische Seenplatte. Auf folgenden Veranstaltungen trefft Ihr die Pilgergruppe:

Sonntag, den 12. August um 9:30 Uhr: Gottesdienst auf der Hauptburg in Burg Stargard .

Am Montag, den 13. August um 20:00 Uhr:  Vortrag mit Heiko Kroy zum Thema „Versöhnung“ auf der Domjüch Neustrelitz.

Freitag, den 17. August um 9:00 Uhr in Fürstenwerder: gemeinsames Frühstück mit den Pilgern im „Gasthof zum guten Hirten“ zum Thema „Verantwortung“.

Die Adressen zu den Veranstaltungen findet Ihr hier: Geh-Danken-Weg (Mecklenburgische Seenplatte)

Wir wünschen Ihnen vor allem gutes Wetter und eine erlebnisreiche Zeit. Impressionen und Erfahrungsberichte vom Geh-Danken-Weg findet Ihr auf unserer facebook-Seite.


L(i)ebe dein Leben – Jetzt!

Ein Lieblingsseminar, dass wir wieder in unser Programm genommen haben, weil es uns selber so gut gefällt.

L(i)ebe Dein Leben – Warum habe ich das nicht in der Schule gelernt?

Die Urlaubszeit steht an! Hoffentlich verbringt Ihr eine gute Zeit mit den Menschen, die Euch umgeben. Möglicherweise merkt Ihr aber gerade in der freien Zeit miteinander, wie das Gespräch stockt, wie Ihr mit Euch selber unzufrieden seid, weil Ihr Eure Partner und Kinder nicht versteht und selber auch nicht wisst, was Ihr eigentlich wollt im Leben, in Euren Beziehungen, etc. Wirft Euch ein Streit immer noch aus der Bahn, habt Ihr Ärger im Job? Oder wollt Ihr einfach etwas Neues lernen, was Euch im Leben weiterbringt?

Unser Seminar L(i)ebe Dein Leben ist gespickt mit Know-how für Alltag und Beruf, Eure Begegnungen mit Menschen zu verbessern und Euch ein tieferes Verständnis für Euch selber und Andere zu vermitteln.

Hier lernt Ihr Alles, was Ihr in der Schule nicht gelernt habt in einer ungezwungenen Atmosphäre mit viel Spaß, Nachdenklichkeiten und Aha-Effekten.

L(i)ebe Dein Leben: 10.-14. September in Leppin
Typologie, Kommunikation, Sinnerfüllung, Beziehung

Hier könnt Ihr Euch anmelden: L(i)ebe Dein Leben


Versöhnung mit dem Inneren Kind

Wie wäre unsere Welt, wenn unsere Inneren Kinder alle in einem liebevollen Raum mit sorgenden Erwachsenen groß geworden wären? Dann wäre Versöhnung nicht unser Jahresthema und Bina Fiedlers Vortrag zur Versöhnung mit dem Inneren Kind, den bräuchten wir nicht. Bina Fiedler hat am 6. April sehr anschaulich darüber gesprochen, wie aus einem mit allen Gaben, Weisheiten und Freuden begabten Kind ein trauriger, wütender und angepasster Erwachsener wird. Bina Fiedler hat aber auch einen Ausblick gegeben, wie wir für uns selber zum liebevollen Erwachsenen werden, unsere Inneren Kinder wieder ganz annehmen und darüber wieder heil werden. Dazu brauchen wir unsere ganze Kraft und unseren Willen, die verlorenen Anteile unserer Persönlichkeit zurückzuholen. Manchmal liegt das liebevolle Erwachsenen-Selbst noch unverpackt im Schrank. Der Frühling kommt – Zeit, die Türen zu öffnen, uns zu entdecken und Lieben zu lernen.

Stimmen zum Vortrag:

„Ich habe für mich an diesem Abend Hinweise mitgenommen, wo ich in der Beziehung zu meinen Kindern auf darauf achten muss, wo ich ihre Inneren Kinder einsperre. Ich will nicht weitergeben, was ich erfahren habe. Ich will nicht, dass meine Kinder später auch eingeschlossene Innere Kinder haben.“

„Ich muss auf jeden Fall an mir arbeiten und einen Zugang zu meinem Inneren Kind finden, denn ich weiß nicht, was das ist. Hier sind die Leute alle sehr liebevoll miteinander. Das kenne ich nicht – es ist komisch für mich aber auch schön, da muss ich noch reinschnuppern. Das könnte ich mir öfter mal gönnen.“


Es ist ein Sehnen in der Welt… nach einem neuen Internet-Auftritt

Willkommen, bienvenue, welcome…

Unsere neue Homepage ist am Start. Wir freuen uns riesig, denn es war ein Großprojekt mit allen Höhen und Tiefen, die man sich so dann doch nicht vorstellen kann. Wir bedanken uns beim Team von submission, die uns schon lange Jahre mit ihren kreativen Ideen zur Seite stehen für die tatkräftige Begleitung und unseren gemeinsamen langen Atem. Wir freuen uns, dass wir nach Ostern damit starten. Mit dieser Seite beginnt für uns auch eine neue Zeit. Wir lassen die alten Farben, unser Orange,  hinter uns und werden jetzt ein bisschen blauer. Alle, die Heikos Vortrag „Bekennen Sie Farbe“ kennen, wissen, was ich meine.

Lasst es Euch gut gehen und habt Spaß mit unserer neuen Seite!

Euer mannaz-Team