Nächste Abendmeditation in Leppin am 21. Februar

In den Winterferien vom 02.-16.02. haben wir Pause. Nach den Ferien freuen wir uns auf eine gemeinsame Meditation am 21. Februar, wie gewohnt um 20:00 Uhr. Euch eine gute Zeit bis dahin.


Fokusabend Versöhnung – Versöhnung mit dem Schicksal am 01.03. um 19:30 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben)

Ja zu sich selbst sagen zu können ist einer der elementarsten Wünsche von Menschen. Dieses „Ja“ meint dabei nicht die Bejahung eines Idealbildes von mir, sondern das „Ja“ zu mir selbst, so wie ich hier und heute bin. Diese Bejahung meiner selbst ist auch die Voraussetzung für Veränderungen so mancher Problemseiten an und in mir selbst, denn: Wir können nur das verändern, was wir zuvor angenommen haben. Wie aber kann das alles nicht nur ein „frommer Wunsch“ bleiben, sondern im Rahmen des Möglichen Wirklichkeit in meinem Leben werden? Um diese Frage soll es in diesem Vortrag gehen. Ich werde eine Reihe von praxiserprobten Hilfen zur Selbstbejahung entfalten. Das werden zum einen Hilfen sein, die weit in die Tiefe gehen und deren Umsetzung Zeit benötigt. Zum anderen sollen Hilfen eher praktischer Natur benannt werden, die zur sofortigen Anwendung geeignet sind.

Fokusabend: Versöhnung mit dem Schicksal


Danke Neubrandenburg – ein voller Saal für „Bekennen Sie Farbe“!

Fast 200 Zuschauer kamen zu Heiko Kroys Vortrag „Bekennen Sie Farbe“ am 25. Januar. Wir haben uns über die Menschen gefreut, die sich für unsere Arbeit interessieren.

Guntram S. hat dazu geschrieben: “ Obwohl ich das Thema schon ein bisschen kenne, habe ich ganz viele neue Anregungen und Gedanken bekommen. Und ein 3 Stunden Marathonprogramm am Freitagabend! so unterhaltsam, lustig und auch nachdenklich zu gestalten, dass kannst nur Du, Heiko.“


Habt Ihr schon unsere Termine für 2019 gesehen?

Alle Termine für 2019 sind online! Juchuh…

Gerne könnt Ihr Euch anmelden: für den Pilgerweg in der Rhön, unser Gemeinschaftstreffen im Mai, unsere Versöhnungs-Wochenenden in Leppin und Bad Doberan, … und noch viele Termine mehr. Stöbert in unserem Kalender und lasst Euch inspirieren für Euer Jahr mit uns. Wir freuen uns.


„Sei Dein eigener Kapitän“ Vortrag zur Systemischen Autonomie-Aufstellung 01.03. in Hamburg

Deine Freunde/Eltern reden Dir immer wieder in Dein Leben hinein?

Du hast Stress bei der Arbeit und mit schwierigen Kollegen?

Dir fällt es schwer, mit gutem Gewissen eigene Entscheidungen zu treffen?

Systemische Aufstellungsarbeit ist ein hochwirksames Instrument um das Anliegen des Ratsuchenden (Klienten) sichtbar zu machen. Symbiotische Muster und Verstrickungen können erkannt und gelöst werden. Ein Anliegen ist das, was im Augenblick für den Klienten wichtig ist. Es geht darum, über klar erkennbare Schritte in den Autonomiemodus zu gelangen, einen Schritt weiter zu gehen zu mehr Selbstbestimmung und Innerer Freiheit.

Der Vortrag ist Auftakt zum Aufstellungstag am Samstag und für Interessierte eine gute Möglichkeit, sich über die Aufstellungsarbeit zu informieren.

Sei Dein eigener Kapitän


Tag der offenen Tür am 24.02. in Leppin

Entfalte Dein Potenzial! Das Seminar- und Beratungsangebot von mannaz Dasein erleben e.V. wird von Menschen aus allen Teilen Deutschlands und dem nahen Ausland besucht. Wir sind davon überzeugt, dass Menschen heil werden können, wenn wir ihnen respektvoll und ohne Urteil begegnen.

Wir haben in unserer therapeutischen Arbeit ein breites Repertoire entwickelt, um Menschen ganz individuell begleiten zu können.

Den Kern und die Schwerpunkte unserer Arbeit stellen wir bei unseren Kurzvorträgen an diesem Tag vor:

10:00 Uhr      Beziehung befreien                                                     Judith Kroy & Claudia Frankl

13:00 Uhr      Lieben lernen                                                                Sabine Fiedler & Heiko Kroy

15:00 Uhr      Kloster leben                                                                 Thomas Schaer & Heiko Kroy

16:00 Uhr      Offener Dialog                                                               (Dazu gibt es einen Suppen-Imbiss)

Wir freuen uns auf Dein / Euer Kommen. Neben den Vorträgen gibt es Kaffee und Kuchen und während den Vorträgen bieten wir Kinderbetreuung.