Feedback zur L(i)EBE Dein LEBEN:

Das Seminar ist außergewöhnlich und die Trainer authentisch und herzlich. Ich habe über viele Jahre die unterschiedlichsten Seminare besucht, vom Positiven Denken über Tschaka - Du schaffst es, Neuprogrammierung, was wünschen, Motivation, Management bis Mentaltraining etc., aber diese 5 Tage gaben mir den Anstoß endlich damit aufzuhören meine Leben zu träumen/zu denken und mit meinem Leben zu beginnen; ich selbst zu werden und zu sein. Ich habe erfahren und verstanden, warum ich so bin wie ich bin. Wo meine Verhaltens-, Denk- und Gefühlsmuster her kommen (an der Stelle einen Dank an meine Eltern, was ich und wie ich es in mir verändern kann um (m)einem Leben in Erfülltheit näher zu kommen. Meine Sichtweise auf Menschen, die ich nicht mag hat sich geändert. Ich überlege heute (fast immer) was ich von meinem Gegenüber lernen kann. Alles was ich in meinem Gegenüber ablehne, sind unterdrückte Teile in mir selbst. Der Seminarpreis ist echt nur eine ganz kleine Aufwandsentschädigung. Das Setting Inhalt – Ort – Trainer – Verpflegung – Gemeinschaft/Verbundenheit ist genial. Das Konzept 5 Tage => 5 Trainer ist abwechslungsreich, spannend und interessant. Es macht Lust auf MEHR! Obwohl die Trainer alle so unterschiedlich in ihrer Personen sind, fühlte ich als Teilnehmer die Gleichwertigkeit Aller. Neben einer Menge theoretischem Wissen konnte ich für mich konkrete Umsetzungsmöglichkeiten mitnehmen. Endlich finden in einem Seminar Körper und Seele zusammen. ♥♥♥ Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte! Ich komme wieder! ♥♥♥

 

Herzlichsten Dank für diese 5 Tage. Sie sind eine wunderbare Ergänzung und Vertiefung vorhergehender Seminare und Begleitung meines Lebenswegs. Der Grundbaustein der Typologie, Kommunikation, "Haltungen" und 8 Schritte der Heilung habe ich schon mehrmals hören dürfen. Immer wieder lerne ich was Neues dazu, es rutscht vom Kopf ins Herz, verankert sich in der Tiefe, verinnerlicht sich und unterstützt mich in meinem Alltag.

 

Ich habe mich in einer für mich fremden Gruppe noch nie so wohl gefühlt, wie in dieser Woche. Das Klima zwischen Seminarleitern und Seminarteilnehmern war sehr angenehm und trug zum leichten miteinander, auch innerhalb der Gruppe, bei. Die Seminarinhalte waren sehr ausführlich und für jeden gut verständlich. Vor allem die praktischen Beispiele aus dem Leben, haben mir beim Verstehen sehr geholfen. Rund um, ein sehr gelungenes Seminar, das man gerne wieder besuchen möchte, auch wenn man so viel mitgenommen hat.

 

Mensch, das hat mich überrascht. Dieses Seminar war vom ersten Moment an voller Aha-Erlebnisse und voller Erkenntnisse, die mein Leben sicher unglaublich verändern werden. Am ersten Tag überraschte uns der Trainer mit dem Thema "Typologie". Man merkte, dass er in diesem Thema absoluter Experte war. In wenigen Minuten zauberte er mit schauspielerischer Sicherheit verschiedene Persönlichkeitstypen in den Raum in denen sich jeder von uns sofort wieder erkannte. Aber dies war keineswegs oberflächlich. In jeder Rolle zeigte der Trainer auch Feinheiten der Persönlichkeitsstrukturen auf, bei denen sich jeder zutiefst wieder erkennen konnte. Verblüffend dann der zweite Tag mit zwei Trainern zum Thema Kommunikation. Ich habe ja zu diesem Thema schon viele Seminare besucht. Aber was mir da geboten wurde, war feinste Didaktik mit Schliff bis ins letzte Detail. So grundsätzlich habe ich noch nie begriffen, wie wirkungsvolle und intensive Kommunikation zwischen Menschen auch für mich erreichbar ist und wie ich wesentliche Fehler in der Zukunft vermeiden kann. Kaum zu glauben, dass man in meinem Alter zu diesem Thema noch so viel lernen kann. Am dritten Tag ging es um "Haltungen". Eine Familientherapeutin kam als Trainerin hinzu und ihr gelang es bei mir alle Vorurteile gegen solche Berufsgruppen aufzugeben. Ich konnte plötzlich erkennen, wie grundsätzlich und tief die Erziehung durch meine Eltern mein Leben geprägt hat. Das Ausmaß der Prägung war mir in dieser Tragweite und Grundsätzlichkeit nie bewusst gewesen. Der gewählte Ansatz in diesem Bereich ist revolutionär. Ich kann nur sagen, dass mich auch diese Erkenntnisse aufgerüttelt haben. Sehr faszinierend fand ich dann die 8 Schritte der Heilung, die einen Weg darstellen sich mit allem in sich zu versöhnen und wieder in die eigene Mitte zu finden. Ich werde in den nächsten Wochen sehen, wie sie sich anwenden lassen. Am vierten Tag ging es dann um meine Lebensgeschichte, die Gesamtschau meines Lebens. Hätte mir jemand vorher erzählt, dass man bei einer so schlichten Übung (an einem Seil entlang gehen) so viel über sein Leben erfahren kann - ich hätte es nicht geglaubt. Auf der Suche nach Werten in meinem Leben war es eine Teilaufgabe mein Leben abzugehen. Durch die geschickte Vorbereitung der Trainerin (Logotherapeutin [Sinntherapeutin nach Victor Frankl] war es mir möglich tatsächlich prägende Ereignisse in meinem Leben aufzuspüren und mein Leben aus einer vollkommen neuen Perspektive zu sehen. Das ganze mündete in eine erste Visionsarbeit über mein ideales Leben. Erste Umrisse zeigen sich, mit Werten und Bedürfnissen, die nun meine eigenen sind und nicht übernommene von meinen Eltern oder der gesellschaftlichen Norm. Am fünften Tag kam ein weiterer Coach dazu dessen Nachdrücklichkeit und Klarheit uns halfen unsere Erfahrungen und Erkenntnisse zu verdichten und Schlüsse für unser Leben zu ziehen. Vielleicht ist es das erste Mal in meinen Leben, dass ich mich und meine Bedürfnisse nun ernst nehme. Begreife, dass ich in meinem Leben der KOMPASS bin. Dass ich mein Leben ver-antworte und dass ich entscheiden muss. Ich bin sehr, sehr froh, dass ich dieses Erlebnis mit anderen teilen konnte. Uneingeschränkt empfohlen. Die Unterkunft ist schlicht - kein Luxus aber alles da was man braucht. Das Essen sehr lecker und ausgewogen. Das Trainerteam ist der Hammer. Ich bin sehr beeindruckt, vor allem deswegen, weil ich schon viele andere Seminare in meinem Leben besucht habe. Aber dieses war ein Höhepunkt. Jetzt bin ich gespannt auf weitere Seminare von dem Verein mannaz.